Eye and Ear Entertainment (Videospiele genannt), Kram und anderes Zeug




  Startseite
    Ohrenspass
    Real Life Gelaber
    Eye and Ear Entertainment
    der andere Kram
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  13 schaurige Minuten
  IGN
  View
  Ohrensessel
  langsam laufen lernen
  1 UP
  Gamefront
  GEE


http://myblog.de/risk

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wochenende!!! Oder so...

Juhu Wochenende. Saufen, Party ,Kino, F.....(ok das geht auch in der Woche) , mit dem Auto durch die Gegend fahren. Aber halt, da war doch was......etwas was ich ganz weit hinten gespeichert habe....... Ich habe Angst die Datei zu laden. Schon der Name ist Unheimlich: sonntag.arbeiten.exe Buuuuh, das ist echt hart. Samstag frei, Sonntag wieder arbeiten und Montag nochmal frei. Wer plant denn sowas....sicher nicht die Glücksbärchis. Die würden mir ihre Regenbogen-Beam-aus-dem-Bauch-Power leihen........denk oder hoffe ich ja mal. Oh ich schweife in andere Richtungen. Egal. Wochenende. Wenn auch nur n halbes.
2.3.07 20:11


Sie fliegen... die Fetzen

Bumm.....Krawumm. Wenn diese Geräusche durch meinen Verstärker in mein Wohnzimmer gepumpt werden guck ich entweder einen Actionfilm oder ich spiele ein Äkschn-Spiel auf einer meiner zahlreichen Konsolen. Ich glaube eins der besten Spiele dieser Gattung heisst Black. Ist zwar schon etwas älter aber es sieht immernoch verdammt lecker aus und hört sich sehr lecker an. Wenn der Bass voll aufgedreht ist und ich grade eine Rakete in ein Haus voller fieser Typen ( ich erspare mir mal das Wort Terrorist. Heutzutage weiss man ja schon bald nicht mehr was politisch korrekt und was nicht ist ) baller jauchze ich vergnügt......und meine Freundin schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Was bei diesem Spiel auf dem Bildschirm abgebrannt wird ist an einigen Stellen schon bald nicht mehr in Worte zu fassen. Abgebrannt ist aber auch genau DAS Schlagwort immerhin wurde das Spiel von den selben Leuten entwickelt die schon mit Burnout gezeigt haben wie Spiel-gewordener Rock and Roll auszusehen hat. Wie ich grade jetzt auf das Thema Black zu sprechen komme? Ich hab es heute mal wieder gespielt und ich komm einfach nicht weiter. Aber egal. Das aktuelle Level ist derartig Eye and Ear entertaining das ich es gerne noch oft probieren werde. Vielleicht schaffe ich es ja mal irgendwann. Ich halte euch auf dem laufenden. Jetz wird weiter geballert. BUMM
5.3.07 03:36


Song des Moments

Incubus "The Warmth" Make Yourself Der Refrain geht dermaßen unter die Haut das die Gänsehaut mich manchmal schüttelt. Auch heute noch ein ganz grosses Lied.
5.3.07 11:53


Versteh einer die Frauen

Boah man ey. Ne komm geh mir weg. Kein Bock mehr heute. Die Kacke ist am dampfen.
5.3.07 20:46


Alpha 3 frauenfeindlich?

Naja irgendwie hat sie schon recht. Immerhin verhaut man in Street Fighter Alpha 3 auch Frauen und sogar Schulmädchen(!). Aber alles halb so schlimm. Schliesslich handelt man meistens aus Notwehr. Immerhin trifft Chun-Li´s Blitzkick gleichzeitig Bauch, Gesicht und (besonders schmerzhaft) die Weichteile. Alles egal. Das Game ist und bleibt der absolute Wahnsinn.
9.3.07 04:54


Song des Moments

30 Seconds to Mars "The Kill (Bury me)" Läuft grade im Radio und ich finde diesen Song einfach großartig. Ein Auto-fahr Lied, ein Abgeh-Lied und ein vor Liebeskummer dahin-gammel Lied in einem. Sehr verehrte Spaßgesellschaft, hiermit möchte ich feierlich schwören das ich endlich mal meinen Arsch hochbekomme um mir eine CD von 30 Seconds to Mars zu kaufen. Immerhin habe ich die Band schon lange auf dem Kieker. Oh nein, der Song ist zuende......vielleicht sollte ich gleich mal zum Plattenladen meines Vertrauens rennen. Oh, der hat ja vor 2 Wochen geschlossen. Scheisse.
9.3.07 17:41


Run away! I'll attack

Ich habe meinen Arsch wie versprochen hoch bekommen und mir eine CD von 30 Seconds to Mars gekauft. "A beautiful Lie" heisst das Werk dieser großartigen Band. Der Song "The Kill (Bury me)" ist einfach der Knaller. Aber auch die anderen Songs wie "Attack" oder "A modern Myth" wissen zu überzeugen. Ach was quatsch ich hier? Sie wissen nicht zu gefallen! Sie reissen dich mit und nehmen dich auf einen Soundtrip mit. Schiesst mich ab. In 30 Sekunden bis zum Mars. Ich glaube ich bin verliebt. Ich habe so ein Kribbeln im Bauch. Und wenn das so weiter geht bald ein piepen im Ohr. So hört sich Musik für die Ewigkeit an.
11.3.07 23:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung